Kategorien &
Plattformen

Öffentliche Chorprobe verlief hitzig...

Öffentliche Chorprobe verlief hitzig...
Öffentliche Chorprobe verlief hitzig...
© Rudi Grabowski
© Rudi Grabowski
© Rudi Grabowski

Öffentliche Chorprobe 

Am Dienstag, 23.Juli 2019, um 19:30 Uhr, fand die Chorprobe des katholischen Kirchenchores Cäcilia Hachenburg/Marienstatt auf dem Alten Markt statt. Die Sängerinnen und Sänger hatten sich auf der Bühne der Veranstaltungsreihe „Treffpunkt alter Markt“ eingefunden, um von dort aus auf diese Weise für Chornachwuchs zu werben. Herrliches, hochsommerliches Wetter hatte viele Menschen in die „Gute Stube“ Hachenburgs geführt und sie ließen es sich in und vor den Restaurants bei kühlen Getränken, Eis und leckeren Speisen gutgehen. Die „Tischmusik“ dazu lieferte der Kirchenchor mit dem Einüben eines Liedes, dass mit einem weiteren Song während des ökumenischen Kirmesgottesdienstes am Sonntag, 11. August 2019, zur Aufführung kommen wird. Unter die „Altmitglieder“ des Kirchenchores hatten sich etliche neue Gesangsinteressierte gemischt und übten mit ihnen unter dem versierten und gutgelaunten Dirigenten Bruno Müller begeistert mit. Das hat nicht nur der Vereinsvorsitzenden Agnes Schmidt-Bleker gefallen, sondern auch Pfarrer Winfried Roth, der als sommerlich gewandeter Zuhörer entspannt den „Allelujas“ lauschte. Für das tolle, heiße Wetter waren neben dem Klimawandel bestimmt auch die Patronin der Kirchenmusik, die hl. Cäcilia verantwortlich, die es wohl gut mit der Veranstaltung meinte. Die öffentliche Chorprobe war ein gelungener Versuch, der nach Wiederholung ruft.

Hier klicken: Weitere Fotos der Chorprobe  

© Rudi Grabowski
© Rudi Grabowski