Kategorien &
Plattformen

St. Cäcilia Mörlen

St. Cäcilia Mörlen
St. Cäcilia Mörlen
© Copyright: Heinz Kuhn-Prinz

Kirchenchor Cäcilia

Der Kirchenchor „Cäcilia“ Mörlen, der 2019 sein 120. Jubiläum gefeiert hat, ist der älteste Verein im Ort.
Schon bei der Grundsteinlegung der Kapelle in Norken am 26. Mai 1895 wurde der Kirchenchor erstmals genannt.  Damals noch als reiner Männerchor.
Mit dem Bau des „Pfarrsaales“ (heute Pfarrheim) im Jahre 1912 hatte der Kirchenchor „Cäcilia“ dann auch ein „zu Hause“ für Proben und andere kulturelle Veranstaltungen, wie z.B. Theaterspiel, gefunden. Im Jahr 1934 wurden erstmals weibliche Vereinsmitglieder ausgewiesen. Dies ist bis heute so geblieben.
1999 durfte der Kirchenchor „Cäcilia“ Mörlen sein 100-jähriges Bestehen feiern. In mehreren Konzerten konnte die ganze Vielfalt an Liedgut dargebracht werden.
Als Dank und Anerkennung erhielt der Chor die Palästrina-Medaille und die Zelter-Plakette.
So ist der Chor seit Jahrzehnten aus dem kirchlichen Gemeindeleben nicht wegzudenken.
Weihnachts-, und Osterliturgie, Allerheiligen und Fronleichnam sowie Patronatsfeste in Mörlen und Norken sind nur einige der festen Bestandteile des Terminkalenders des Kirchenchores. Hinzu kommen diverse Messen  zu verschiedensten Anlässen (Dekanatssingen, Goldhochzeiten, Gedenkgottesdienste für verstorbene Mitglieder, sowie Maiandachten).
Doch wer nun denkt, im Chor wird nur gesungen, der irrt.
Denn im Kirchenchor „ Cäcilia“ Mörlen wird auch ganz besonders die Geselligkeit gepflegt.
Ob bei Wandertagen, Grillfesten, Weihnachtsfeiern oder einfach nur in der Chorprobe lautet die Devise:
Wo man singt, da lass dich nieder, böse Menschen haben keine Lieder.
Doch damit das in Zukunft so bleiben kann, braucht der Kirchenchor dringend Verstärkung.
Wie in vielen anderen Chören auch, sinkt die Zahl der SängerInnen (meist Altersbedingt) ständig.
Das darf nicht sein! Daher unser Aufruf:
Wenn Sie Spaß am Singen und Lust auf Geselligkeit haben dann sind Sie bei uns richtig.
Jeder ist willkommen! Auch Mitglieder anderer Konfessionen! Egal welchen Alters!
Bitte denken Sie daran: 
"JEDE STIMME ZÄHLT"

Lieselene Schlaug-Pfeiffer
Dirigentin
Matthias Wisser
Matthias Wisser
Tel.:02661 / 1536