Kategorien &
Plattformen

Die kleinen "Schatzsucher" feiern ihre Erstkommunion...

Die kleinen "Schatzsucher" feiern ihre Erstkommunion...
Die kleinen "Schatzsucher" feiern ihre Erstkommunion...
© Diana Ahlhäuser
© Diana Ahlhäuser
© Diana Ahlhäuser

Erstkommunion in Hattert

Am Sonntag, dem 12. Mai 2019, gingen 19 Kinder in der Kirche „Maria Königin“ in Hattert zum ersten Mal zur Heiligen Kommunion! Passend zu diesem großen Festtag kam auch die Sonne hervor und strahlte mit den Kindern um die Wette. Trockenen Fußes konnten die Kommunionkinder dann von Pfarrer Roth, Gemeindereferentin Christl Paleta und den Ministranten Jonas, Malisa, Matilda, Mina, Sophie und Thomas in der Alten Kapelle abgeholt und in einer kleinen Prozession zur Kirche ziehen. Im Eingangsbereich der Kirche entzündeten die Kommunionkinder ihre selbstgestalteten Kommunionkerze an der Flamme der Osterkerze und zogen begleitet von Orgelmusik in die Kirche ein.

 „Komm´ mit, wir finden einen Schatz!“ lautete in diesem Jahr das Motto der Erstkommunion. Vor dem Altar konnten die individuell gestalteten kleinen Schatzkisten der Kommunionkinder bewundert werden. In ihnen sammelten die Kinder in der Zeit ihrer Kommunionvorbereitung Halbedelsteine für ihre Gottesdienstbesuche und viele Erinnerungen an das, was sie in der Zeit der Vorbereitung gehört und gelernt haben.

In dem von Herrn Pfarrer Winfried Roth und Gemeindereferentin Christl Paleta wunderschön zelebrierten, sehr feierlichen und fröhlichen Festgottesdienst feierten die Kinder andächtig, freudig, mit Spannung und konzentriert mit.
Für ganz viel Schwung sorgte der Hatterter Kinderchor „Klangwerkstatt“ unter der Leitung von Markus Müller, der den Gottesdienst mit seinen Liedern bereicherte.
Ein festes Ritual der Kommunionkinder in ihren Vorbereitungstreffen war das Singen eines „Vaterunser-Liedes“ aus Österreich mit entsprechenden Bewegungen dazu. Begleitet von drei Gitarrenspielerinnen durften die Kinder „ihr“ Vaterunser um den Tisch des Herrn versammelt singen und beten, bevor sie dann schließlich zum ersten Mal den Leib Christi empfingen.
Mit „Großer Gott wir loben Dich“ und dem Auszug der Kommunionkinder endete der Festgottesdienst, an dessen Gestaltung sich die Kommunionkinder, Eltern und Katechetinnen mit Begrüßung, Lesung, Fürbitten und Dankgebeten aktiv eingebracht hatten.
Die Kirche war bis auf den letzten Sitzplatz und darüber hinaus gefüllt. Vielen Dank, dass Sie und ihr alle diesen Festgottesdienst mit uns gefeiert habt!

Ein großes Dankeschön gilt auch allen, die mitgeholfen haben, diesen Gottesdienst zu einer unvergesslichen Feier werden zu lassen.

Katja Müller

 

© Diana Ahlhäuser
© Diana Ahlhäuser
© Diana Ahlhäuser
© Diana Ahlhäuser